Befreundete Gruppierungen

Folgende befreundete Gruppierungen werden auf dem Klimacamp dabei sein:

Zucker im Tank

Ein bunter Aktionsblumenstrauß auf dem Klimacamp im Rheinland

Zum zehnjährigen „Geburtstag“ des Klimacamps im Rheinland wird es einen bunten Blumenstrauß an Aktionen geben. Das Klimacamp lädt dazu vom 15.-27. August kleine und große Akteur*innen und Gruppen ein. Es geht um eine Vielfalt und Selbstorganisation von Aktionen – und natürlich um jede Menge widerständigen Spaß!

Wir als Zucker im Tank finden die Idee toll und werden daher auf dem Camp präsent sein um Kleingruppenaktionen bei Bedarf zu unterstützen!

Ihr habt schon jetzt eine Idee für eine Aktion und braucht bei Details noch Beratung?
Ihr bringt eine Aktionsidee auf’s Camp mit und benötigt noch Material?
Eure Aktion ist fertig, aber ihr habt euch noch keine Gedanken über die Öffentlichkeitsarbeit gemacht?
Du hast noch keine genaue Vorstellung davon, was Kleingruppenaktionen eigentlich sind und magst dazu gerne mehr erfahren?

Super! Genau dafür sind wir da …

Wir werden auf dem Klimacamp verschiedene Workshops anbieten, sind täglich am Start um euch zu beraten, können bei der Öffentlichkeitsarbeit helfen und bringen eine Ausstellung über die unterschiedlichsten Aktionsformen mit.

Falls ihr schon vor dem Camp etwas von uns braucht, schreibt uns gerne eine Mail.
Ansonsten freuen wir uns über jede Menge Besuch in unserem Zelt.

Und sind gespannt auf alle möglichen bunten und direkten Aktionen.

Love & Rage,

Zucker im Tank (https://www.zuckerimtank.net)

Alle Dörfer bleiben

(https://www.alle-doerfer-bleiben.de/)

EndeGelände

(https://www.ende-gelaende.org/)

Aktivistis aus dem Hambi

(https://hambacherforst.org/)