…und das liebe Geld?!

Auch so ein Camp kostet Geld…Das Klimacamp finanziert sich etwa zur Hälfte aus Fördergeldern, zur Hälfte aus Campbeiträgen und Spenden: diese sind also herzlich willkommen (Kontoverbindung siehe ganz unten oder rechts auf dieser Seite)!

Campbeitrag

Am Klimacamp, an unseren Aktionen und allgemein an unserem politischen Kampf sollen alle teilnehmen können. Deswegen gibt es keinen festen Campbeitrag, sondern eine *Spendenempfehlung: 0-5€ pro Person und Tag*. Die Idee: Jede_r gibt soviel er/sie kann. Wenn es der doppelte Betrag ist – toll! Wenn es nichts ist – auch gut! Das Wichtigste ist uns, dass alle am Camp und an der Bewegung teilhaben können. Eine Information zur Selbsteinschätzung wieviel ihr geben könnt findet ihr hier oder im Infopunkt auf dem Camp. Wir werden Euch auf dem Camp mit einem Spendenbarometer auf dem Laufenden halten, wieviel Geld wir schon haben und wieviel wir noch brauchen. Auf dem Camp stehen Spendendosen für den Campbeitrag im Info- und Mitmachzelt bereit. Habt ihr vergessen zu zahlen oder nicht genug Bargeld dabei könnt ihr den Campbeitrag auch an die u.g. Spendenkontonummer überweisen.

Kategorien zur Selbsteinschätzung Höhe Campbeitrag

Die Selbsteinschätzung für den Campbeitrag ist an den Ausgaben des Camps und an einer Richtskala für ökonomische Gerechtigkeit (The green bottle guide <http://www.wortsandcunning.com/blog/sliding-scale>: The Sliding Scale – A Tool of Economic Justice) orientiert. Es gibt drei Kategorien. Bitte lest sie sorgfältig durch und entscheidet dann, wie viel ihr zahlt. Die Spenden für die Küche/Verpflegung werden getrennt gerechnet (Erfahrungsgemäße Spendenempfehlung für die Küche: 7,50€/Tag). *

1. Kategorie (0-1€ pro Tag und Person)*

  • ich bin manchmal gestresst, meine Grundbedürfnisse (Essen, Wohnung, Fortbewegung) zu decken, und es gelingt mir nicht immer
  • ich habe Schulden und deshalb kann ich meine Grundbedürfnisse manchmal nicht decken –
  • ich miete günstige Zimmer oder habe eine unstabile Wohnsituation –
  • ich bin arbeitslos oder habe niedrigen Lohn –
  • ich habe keine Ersparnisse –
  • ich habe keinen sicheren Zugang zu Krankenversorgung –
  • mein Einkommen ist gering (Cafebesuche, Konzerte, neue Kleidung und Bücher kann ich mir nicht in regelmäßigen Abständen bzw. ungeplant leisten) –
  • ich kaufe selten neue Dinge –
  • ich kann mir keinen jährlichen Urlaub leisten oder mir ohne finanzielle Probleme freinehmen

2. Kategorie (2-4€ pro Tag und Person)*

  • es ist manchmal stressig, meine Grundbedürfnisse (Essen, Wohnung, Fortbewegung) zu decken, aber meistens schaffe ich es
  • ich habe zwar ein paar Schulden, aber das verhindert nicht die Deckung meiner Grundbedürfnisse –
  • ich bin angestellt –
  • ich habe Zugang zu einer Gesundheitsversorgung –
  • ich habe Zugang zu finanziellen Ersparnissen –
  • ich kann mir Cafebesuche, Konzerte, neue Kleidung und Bücher in regelmäßigen Abständen bzw. ungeplant leisten
  • ich bin in der Lage, neue oder gebrauchte Gegenstände zu kaufen
  • ich kann mir manchmal Ferien leisten

*3. Kategorie (5€ oder mehr pro Tag und Person)* –

  • es ist für mich leicht, meine Grundbedürfnisse (Essen, Wohnung, Fortbewegung) zu decken –
  • ich habe zwar ein paar Schulden, aber das verhindert nicht die Deckung meiner Grundbedürfnisse –
  • ich bin Eigentümer*in meines Wohnortes oder ich bin in der Lage, an den meisten Orten dieser Stadt eine Wohnung zu mieten
  • ich bin angestellt oder muss nicht arbeiten, um meine Bedürfnisse zu decken –
  • ich habe regelmäßigen Zugang zu einer Gesundheitsversorgung –
  • ich habe finanzielle Ersparnisse
  • ich kann mir Cafebesuche, Konzerte, neue Kleidung und Bücher in regelmäßigen Abständen bzw. ungeplant leisten
  • ich bin in der Lage, mir neue Gegenstände zu kaufen
  • ich kann mir Ferien leisten

Spenden

Wenn du für das Klimacamp spenden willst, gerne! Hier die Kontoverbindung:

Zahlungsempfänger*in: Klimacamp im Rheinland
Kontoinhaber*in: COMM e.V.
IBAN: DE45 4306 0967 2030 4204 01
BIC: GENODEM1GLS
Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG
Verwendungszweck: Klimacamp im Rheinland

Hinweis: Wer eine Spendenquittung möchte, bitte zusätzlich die Post-Adresse im Verwendungszweck angeben.

Die Quittungen stellt der COMM e.V. (gemeinnütziger Verein) aus.

Kontakt

Beim Klimacamp gibt es eine Finanz-AG, die sich um die Finanzen des Klimacamps kümmert. Diese hat im Vorfeld Gelder beantragt, kümmert sich um Spenden und Campbeiträge und um die Abwicklung der Gelder. Auf dem Camp wird es Ansprechpartner*innen für Finanzen geben. Die Ansprechpartner*innen könnt ihr vom 17.08.-25.08.19 täglich zwischen 17:30 und 18:30 im Bürozelt antreffen. Bei irgendwelchen Fragen rund ums Geld könnt ihr uns dann direkt ansprechen.