Finanzlücke nach Klimacamp 2014

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Etwas mehr als zwei Monate ist es her, als wir uns für eine Woche im Garzweiler Revier getroffen haben um uns gegenseitig zu bilden, miteinander Alternativen zu leben, zusammen ein Straßenfest vor kaum zu glaubender Kulisse zu feiern und einen großartigen Aktionstag zu gestalten.

Noch sind nicht alle Perspektiven ausgetauscht; noch hat es kein „offzielles“ Nachbereitungstreffen gegeben (… dieses wird übrigens am letzten Oktoberwochenende stattfinden – Einladung folgt zeitnah … aber merkt es euch schon mal vor!).

An einem wird jedoch schon wild gearbeitet: den Finanzen. Das Camp wurde durch Drittmittel gefördert und zusätzlich haben wir auf dem Camp noch um Spenden gebeten. Unterm Strich bleibt dennoch ein Minus … derzeit rechnen wir mit einem Defizit von 2.300 EUR. Dies ensteht vor allem durch hohe Transportkosten (Shuttle und Materialien). Außerdem hat die Küche ein Minus von 700 EUR gemacht, was wir jedoch gern ausgleichen wollen, weil: gutes Essen gehört zum Widerstand!

Langes Geschreibe, kurzer Zweck:

Wenn ihr noch etwas Geld übrig habt, dann freuen wir uns über Spenden um das Minus zu decken 🙂 DANKE!

Kontoinhaber: Nandu Trägerverein e.V.
IBAN:
DE47430609671115861200
BIC:
GENODEM1GLS
Bank: GLS Gemeinschaftsbank eG
Stichwort: ausgeCO2hlt

Hinweis: Wer eine Spendenquittung möchte, bitte zusätzlich eine Mail mit
Name und Anschrift an buchhaltung@nandu.net schreiben, damit sie
zugestellt werden kann.

 

Kommentar verfassen